VOTE 4US!

Thank Pure-Anime for our work and Vote 4 us!

Freaks-Toplist.de - Deine Toplist im Netz! Anime Schatten Toplist Ani-Toplist.de - Die Anime und Manga Toplist

Pure Anime on Facebook

Genre search: samurai

Blade of the Immortal Ger Sub

Der ehemalige Samurai Manji brachte einige Jahre vor Beginn der Geschichte seinen Herren und 99 Männer, die ihn daraufhin verfolgten, um. Das brachte ihm den Spitznamen "Der Hundert Männer Mörder" ein. Zeitgleich muss Rin Asano, Erbin einer Schwertkampfschule, mit ansehen, wie die Itto-Ryo-Schwertkampfschule beginnt, sämtliche Schulen des Landes zu unterwerfen. Alle, die sich weigern, müssen sterben. Und so ergeht es auch Rins Eltern. Nachdem sie im Alter von vierzehn Jahren den Mord ihres Vaters und die Vergewaltigung und anschließende Ermordung ihrer Mutter mitbekam, schwor sie dem Anführer der Itto-Ryo-Schwertkampfschule, Kagehisa Anotsu, Rache. Auf der Suche nach einem Leibwächter trifft sie auf Manji.

Fuyu no Semi Ger Sub

In der Zeit des politischen Umbruchs treffen zwei Männer aufeinander, für die der Platz, der ihnen durch ihre Geburt zugewiesen worden ist, eine schwere Bürde ist. Keiichirou Akizuki ist der Sohn und Erbe einer Vasallenfamilie des Shoguns und ist ein Samurai aus dem Hochadel. Seine Familie hat sich verpflichtet dem Shogun beizustehen und seine Macht zu erhalten, allerdings glaubt Akizuki, dass für Japan ein Wandel notwendig ist. Die neuen Einflüsse der westlichen Länder hält er für immens wichtig und er geht sogar so weit, dass er zwei Flüchtlinge, die scheinbar mit einem Anschlag auf die Stadtregistraten des Shoguns zu tun haben, laufen lässt. In diesem Fall steht das Shogunat als Vertreter der kaiserlichen Regierung da, obwohl sie eigentlich nicht mit deren Einstellung übereinstimmen. Bei einem der beiden handelt es sich um Touma Kusaka vom Choshu clan. Der Choshu clan gehört zu den Vorreitern der Anti-West-Politik-Bewegung. Kusaka jedoch glaubt ebenfalls, dass dies nicht der richtige Weg für Japan ist und wollte seine Clanmitglieder von dem Anschlag abhalten. Ein paar Jahre später treffen Akizuki und Kusaka wieder aufeinander, Kusaka will unbedingt Englisch lernen, was ihm jedoch verwehrt wird, da er zum traditionellen Choshu clan gehört. Akizuki, der selbst seiner Verpflichtung als Vasall des Shogunats zum trotz, an einer Akademie Englisch lernt, erklärt sich bereit Kusaka heimlich Unterricht zu geben. Die beiden lernen sich mit der Zeit immer besser kennen und sie verbindet eine tiefe Freundschaft und Respekt. Sie teilen viele politische Ansichten und befinden sich trotz des hohen sozialen Unterschiedes so ziemlich in der gleichen Lage. Es dauert nicht lang und zwischen den beiden entwickelt sich eine Bindung, die über Freundschaft hinausgeht. Die Rebellion spitzt sich immer weiter zu, doch nun wechselt der Choshu clan die Seiten und verbündet sich mit der kaiserlichen Regierung. Kusaka kann sich einen Traum erfüllen und in England internationales Recht und Politik studieren. Er leidet sehr unter der Trennung von Akizuki. Dann beginnt der Krieg und die Samurai des Shogunats stellen sich gegen die kaiserlichen Truppen. Akizuki ist mittlerweile zum Clanoberhaupt ernannt worden und steht in der Pflicht einen aussichtslosen Kampf für den Shogun zu führen. Nachdem Kusaka aus London zurückgekehrt ist, wird er ein Kommandierender der kaiserlichen Armee und muss gegen die Truppen des Shogunats für ein modernes und westliches Japan kämpfen. Er hat große Angst um Akizuki, der nun ja mit Kusakas Feinden für die Traditionen der Samurai kämpfen muss. Kusaka liebt ihn immer noch und weiß, dass auch Akizuki ein modernes Japan möchte. Er versucht ihn zu retten, doch kann es ihm gelingen, wenn sie sich als Feinde gegenüberstehen?

Gifuu Doudou!! Kanetsugu to Keiji Ger Sub

Die Geschichte spielt während der Sengoku-Ära. Während dieser Zeit stachen einige historische Bekanntheiten hervor. Einer von ihnen ist Naoe Kanetsugu, der militärische General der Uesugi Familie. Zusammen mit dem legendären Krieger Maeda Keiji, mit welchem er sich gut angefreundet hat, blicken sie auf ihre Vergangenheit und den Lauf der Geschichte zurück.

Gintama (2012) Ger Sub

Ein halbes Jahr ist seit der letzten Staffel vergangen, Zeit die Gintoki lieber für Frauen und Alkohol, als für die Arbeit bei Odd Jobs genutzt hat. Grund genug für Kagura und Shinpachi sich einen neuen Boss zu suchen, den sie in Kintoki auch bald finden. Mit seinen glatten, goldenen Haaren entwickelt sich der Neue auch sehr bald zum Liebling im Viertel, er bezahlt seine Miete pünktlich, ist nett zu allen Leuten und erfüllt seine Aufträge gewissenhaft. Schon bald erinnert sich niemand mehr an seinen faulen, ungehobelten Vorgänger. Doch ganz so leicht lässt sich der weiße Dämon nicht unterkriegen.

Gintama Ger Sub

1 Staffel (001-201): Japan, späte Edo-Zeit. Die Erde wurde von einer außerirdischen Rasse namens Amanto annektiert, die technisch der Menschheit des 21. Jhds. weit voraus ist. Als Maßnahme zur Friedenssicherung wurden Japans Samurai entwaffnet. Einer von ihnen, Sakata Gintoki, schlägt sich nun als Gelegenheitsarbeiter durch und trifft dabei auf allerlei buntes Volk. 2 Staffel (202-252) Nach der einjährigen Pause haben sich Gintoki Sakata, Kagura und all die anderen verändert. Gintoki ist nun nach seinem harten Training ein Kämpfer, während Kagura innerhalb dieser Zeitspanne zu einer wunderhübschen Frau geworden ist. Nur Shinpachi ist noch derselbe geblieben und scheint der einzige "normale" zu sein. Shinpachi, der sich einfach nicht an diese neue Welt gewöhnen kann, versucht ihr zu entfliehen, was allerdings sehr schwer ist, da all seine Bekannten sich verändert haben und ein Entrinnen somit ausgeschlossen ist. Was ist nun aber wirklich mit den Charakteren innerhalb des vergangenen Jahres passiert? Und wird Shinpachi es schaffen, sich an diese neue Welt zu gewöhnen?

Hakuouki Reimei-Roku Ger Sub

Japan 1863, Gewalt ist in den Straßen an der Tagesordnung. Um der Sache Herr zu werden, gründet der Tokugawa-Clan die Roshigumi, eine Geheimpolizei, bestehend aus herrenlosen Samuraikriegern, die die Herausforderung suchen. Doch das ganze geht mehr als nach hinten los, wird doch die Roshigumi in zwei Gruppen gespalten: die einflussreiche Sektion unter der Leitung von Kamo Serizawa und die hilfsbereite Sektion unter Kondo Isami. Wir begleiten Ryunosuke Ibuki, einen jungen Mann, der die Samurai verabscheut, aber durch eine nicht bezahlte Schuld Serizawas Untergebener wird. Als er sich weigert, seinen Dienst anzutreten, findet er Zuflucht in der anderen Sektion rund um Hijikata und Co.

Hakuouki: Hekketsu-roku Ger Sub

Chizuru lebt noch immer bei den Shinsengumi und die Gruppe zieht weiter in die Stadt Edo, wo sie vor den Angriffen der verschiedenen Clans, die sich dem Shogun angeschlossen haben, sicher sind. Dort muss sie sich einigen Herausforderungen stellen und hat mit vielen Dingen zu kämpfen. Darunter ihr Vater, der Verräter, ihr verschwundener Zwillingsbruder und die Liebe, die sie zu den Shinsengumi in der Zeit entwickelt hat. Nicht zu vergessen die Onii, die noch immer hinter Chizuru her sind und von denen man nun nicht weiß, ob sie böse sind, oder doch zu den Guten gehören...

Hakuouki: Sekkaroku Ger Sub

In diesen OVA-Folgen werden die Hauptcharaktere Souji Okita, Hajime Saitou, Sanosuke Harada, Heisuke Toudou und Toshizou Hijikata weiter vorgestellt und kleine Einblicke in ihre Vorlieben und Abneigungen geliefert.

Hakuouki: Shinsengumi Kitan Ger Sub

Der Vater eines jungen Mädchens ist verschwunden. In der Hoffnung ihn zu finden, reist sie als Junge verkleidet nach Kyoto. Am ersten Tag in der Stadt wird sie Zeugin eines Schwertkampfes zwischen einigen Samurai und einer Horde von dämonischen Kriegern. Unter der Obhut der Samurai erfährt sie, dass diese sich die Shinsengumi nennen und ebenfalls am mysteriösen Verschwinden ihres Vaters interessiert sind. Ohne Freunde oder Familie, an die sie sich wenden könnte, ist sie auf die Hilfe der schönen und verwegenen Mitglieder der Shinsengumi angewiesen, um ihre Suche voranzubringen. Wird Chizuru ihren Vater wiederfinden und was hat es mit den geheimnisvollen Shinsengumi wirklich auf sich?

Manyuu Hiken-chou Ger Sub

Wir befinden uns in der Taiheimeji Ära. Eine Epoche, in der das Tokugawa-Shogunat regiert. Innerhalb dieses Shogunats gibt es eine Gruppe von Kriegern, die die Regierung unterstützt. Diese Krieger gehören dem Manyuu Clan an. In dieser Ära bedeuten Brüste alles, wer also über große Brüste verfügt, kann sich sicher sein, sehr populär zu sein und mit Reichtum überhäuft zu werden. Verfügt man nicht über die richtigen Proportionen wird man schon fast gar nicht mehr als Mensch angesehen. Mitglieder des Manyuu Clans setzen sich für eine Welt mit großen Brüsten ein. Es heißt, dass der Clan über eine Schriftrolle verfügt, in der Techniken niedergeschrieben sind, mit deren Hilfe man große und schöne Brüste wachsen lassen kann. Chifusa ist die Erbin dieses Clans. Sie rennt allerdings mit dieser Schriftrolle davon, in der Hoffnung, dass sie die schreckliche Welt, welche von dem Manyuu Clan kreiert wurde, verändern kann.

Mugen no Juunin Ger Sub

Der ehemalige Samurai Manji brachte einige Jahre vor Beginn der Geschichte seinen Herren und 99 Männer, die ihn daraufhin verfolgten, um. Das brachte ihm den Spitznamen "Der Hundert Männer Mörder" ein. Zeitgleich muss Rin Asano, Erbin einer Schwertkampfschule, mit ansehen, wie die Itto-Ryo-Schwertkampfschule beginnt, sämtliche Schulen des Landes zu unterwerfen. Alle, die sich weigern, müssen sterben. Und so ergeht es auch Rins Eltern. Nachdem sie im Alter von vierzehn Jahren den Mord ihres Vaters und die Vergewaltigung und anschließende Ermordung ihrer Mutter mitbekam, schwor sie dem Anführer der Itto-Ryo-Schwertkampfschule, Kagehisa Anotsu, Rache. Auf der Suche nach einem Leibwächter trifft sie auf Manji.

Mutsu Enmei Ryuu Gaiden: Shura no Toki Ger Sub

Legenden besagen, dass es während der Heian Ära jene gab, die den waffenlosen Kampf beherrschten. Sie folgten dem Pfad der Unbesiegbaren und wurden die Shura genannt. Ihre Kampfkunst nannte man Mutsu Enmei-ryuu... Stets auf der Suche nach würdigen Duellgegnern, ziehen zu der damaligen Zeit diverse Samurai durch das Land, um Kämpfe auszutragen, in denen es um Ruhm, Ehre und Anerkennung geht. Einer von ihnen ist Miyamoto Musashi, der ganz unverhofft auf einen geheimnisvollen Jungen trifft, in dem er großes Potential sieht. Wer ist dieser rätselhafte Junge? Und ist er der ebenbürtige Gegner, nach dem Miyamoto Musashi so sehnlichst sucht?

Rurouni Kenshin Ger Sub

Tokio, 1887. Ein Wanderer mit Namen Himura Kenshin kommt in die Stadt. Eine X-förmige Narbe auf der Wange und ein Schwert sind alles, was er bei sich trägt. Der einst berühmte Samurai Kenshin hatte geschworen, nie wieder einen Menschen zu töten. Seither trägt er ein Schwert mit geschliffener Innenseite, mit ihr kann er kämpfen, ohne jemanden zu verletzen. Und dennoch findet der einsame Wanderer keinen Frieden. Die politischen Verhältnisse im Japan der Meiji-Ära befinden sich im Umsturz.

Samurai Champloo Ger Sub

Mugen ist ein Krieger und fast wie ein wildes Tier. Mit seinem break-dance artigen Kampfstil haut er den Bösen aufs Maul. Jin, ein eher traditioneller Kämpfer, sieht das diese Art des Kampfes keine Schwäche ist, sondern eine Stärke. Diese zwei kontrrastierenden Samurai Krieger sind weit davon entfernt Freunde zu werden, dennoch kreuzen sich immer wieder ihre Wege. Mugen wandert ziellos durch das Unterholz, als er zufällig auf ein Teehaus trifft, in dem er zum ersten Mal Jin und Fuu begegnet. Fuu kann die beiden überzeugen sie auf die Suche nach einem nach Sonnenblumen-riechenden Samurai, und so startet ihre gemeinsame Reise...

Sengoku Basara Ger Sub

Japan im Mittelalter: Das Land ist geteilt in diverse Provinzen und überall herrschen Konflikte über Land, Macht und Ressourcen. Immer wieder treten neue, mächtige Feudalherren aufs Schlachtfeld, die versuchen, den anderen Herrschern das Territorium streitig zu machen. Unter ihnen der "Sixth Heavenly Devil King" Oda Nobunaga, der auf grausame und skrupellose Weise versucht, sich ganz Japan untertan zu machen. Doch die vielen Feudalherren wie Shingen Takeda, Kenshin Uesugi, Keiji Maeda, Azai Nagamasa, Tokugawa Ieyasu sind sehr erfahren in der militärischen Kriegsführung und stellen sich gegen Oda und seinen Verbündeten. Doch unter den ganzen Kriegswirren ist ein Mann, der versucht, sich Odas Kopf zu holen und damit den Ruhm für sich einzuheimsen. Sein Name: Date Masamune.

Sengoku Basara II Ger Sub

Nach dem Untergang von Nobunaga Odas Schreckensherrschaft flammen im antiken Japan die alten Konflikte wieder auf und ein erneuter Kampf um Land, Ressourcen und Macht entsteht. Dabei treffen frühere Kontrahenten wie Shingen Takeda und Kenshin Uesugi aufeinander, aber auch der wilde Date Masamune trifft auf seinen alten Erzrivalen Yukimura Sanada. Mitten in diesen spektakulären Kämpfen betritt ein neuer Feind das Schlachtfeld: Hideyoshi Toyotomi, begleitet von seinem Gefolgsmann Shigeharu Takenaka und nun versuchen diese beiden nach der absoluten Macht in Japan zu greifen. Zum Entsetzen aller Beteiligten offenbart der Hüne Hideyoshi seine schier unglaubliche Macht. Masamune, Shingen und Takeda bleibt nichts anderes übrig, als vorerst die Flucht zu ergreifen. Werden sie es schaffen Japans Unterwerfung erneut gemeinsam zu verteidigen?

Sengoku Basara: Judge End Ger Sub

Hideyoshi Toyotomi wurde besiegt, sein Reich zerteilt. Mitsunari Ishida, zu Toyotomis Lebzeiten dessen treuer Gefolgsmann, sieht sich Ieyasu Tokugawa gegenüber, der das Land unter sich einen möchte, und schwört auf Rache für Toyotomis Tod. Dies ist natürlich dem ohnehin schon mordlustigen Mitsunari ein Dorn im Auge und die Fronten verhärten sich, bis es schließlich zum größten Kampf der Geschichte auf der Festung Sekigahara kommt. Ebenso rachsüchtig ist auch Date Masamune, der eine haushohe Niederlage gegen Mitsunari verzeichnen musste und seit dem ohne Sinn und Verstand gegen jeden in den Ring steigt, um sein Ego wieder aufzubessern. Gleichzeitig muss Yukimura Sanada ein schweres Erbe antreten, als sein Lord Shingen Takeda schwer krank wird. Der einzige, der im aufkommenden Chaos verzweifelt seine Neutralität zu bewahren versucht, ist Keiji Maeda, doch auch er ist persönlich betroffen, als Matsu Maeda entführt wird. Und dann gibt es da ja noch die hübsche Saica Magoichi, die ihm total den Kopf verdreht hat.

Sengoku Musou Ger Sub

Toyotomi Hideyoshi steht kurz davor, das Reich zu vereinen. Nur noch die Odawara Burg, welche vom "Löwen von Sagami" Ujiyasu Houjou verteidigt wird, leistet ihm Widerstand. Die von Hideyoshi persönlich trainierten Generäle Ishida Mitsunari, Katou Kiyomasa und Fukushima Masanori — wie auch Ootani Yoshitsugu, Shima Sakon und Naoe Kanetsugu stehen an der Front. Innerhalb der Schlachtverbände befinden sich auch zwei junge Krieger des Sanada-Haushalts, Nobuyuki und sein jüngerer Bruder Yukimura. Als sich die Pattsituation in der Schlacht schließlich beginnt aufzulösen, stürzt sich Yukimura mit seinem Pferd mitten ins Getümmel, mit seinem Bruder dicht hinter ihm.

Sengoku Otome: Momoiro Paradox Ger Sub

Die leichtlebige Mittelschulschülerin Yoshino Hide – von ihren Freunden Hideyoshi genannt – findet sich nach einem Zwischenfall in einem Schrein plötzlich in einem mysteriösen Land wieder. Dort trifft sie auf Oda Nobunaga, doch ist dieser große Krieger aus Japans Vergangenheit hier ganz anders, als es in ihrem Geschichtsbuch zu lesen ist, steht doch stattdessen eine stolze Kriegerin vor ihr. Was sie zunächst für ein Cosplay hält, entpuppt sich schließlich als Realität und hätte Hideyoshi trotz ihrer unbekümmerten Art nicht schon genug Probleme sich in diese Welt einzuleben, will Nobunaga auch noch eine legendäre scharlachrote Rüstung zusammensammeln… mit ihrer Unterstützung.

Impressum | DMCA  | © 2016 PureAnime